Sneak Preview vom 20.09.2019 – „Midsommar“

Alle 90 Jahre feiern die Bewohner eines verschlafenen schwedischen Dorfes die Sommersonnenwende. Ganze neun Tage lang halten die Feierlichkeiten an, die mit den altbekannten, traditionellen Festivitäten der Region allerdings nur wenig gemeinsam haben. Das weckt Christians (Jack Reynor) Neugier, der unbedingt an „Midsommar“ teilnehmen will und dafür auch gemeinsam mit seiner Freundin Dani (Florence Pugh) extra die weite Reise ins skandinavische Hinterland auf sich nimmt. Ohne eine wirkliche Ahnung davon zu haben, was sie dort überhaupt erwartet, müssen die beiden allerdings schon kurz nach ihrer Ankunft feststellen, dass hier irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Statt fröhlicher Tänze und Blumenpflücken stehen nämlich unheimliche, groteske Rituale auf dem Programm, die den vermeintlich romantischen Urlaub zu einem Horrortrip werden lassen. Wo ist das junge Paar hier nur reingeraten?

Fazit
2,5h Crazy Shit

Start
26.09.2019

Sneak Preview vom 13.09.2019 – „The Kitchen: Queens Of Crime“

1978: Zwischen der 8th Avenue und dem Hudson-River erstreckt sich das New Yorker Viertel Hell’s Kitchen, dessen 20 Häuserblocks von der irischen Mafia kontrolliert werden. Inmitten der Pfandleihhäuser, Pornoläden und anderen zwielichtigen Pubs war das Leben noch nie einfach – geschweige denn sicher. Eines Tages werden die drei Gangster Rob (Jeremy Bob), Kevin (James Badge Dale) und Jimmy (Brian d’Arcy James) von der FBI ins Gefängnis gebracht. Im Viertel bleiben ihre drei Ehefrauen Kathy (Melissa McCarthy), Ruby (Tiffany Haddish) und Claire (Elisabeth Moss) zurück, die nun allein auf sich gestellt ein paar offene Rechnungen haben und ihre bedrohten Kinder schützen müssen. Das Trio nimmt fortan die Angelegenheiten der irischen Mafia trotz Unerfahrenheit in die eigenen Hände, was sie von Schlägereien, Mord bis zur skrupellosen Verdrängung der Konkurrenz auch gekonnt umsetzen. Sie tun alles dafür, dass das Viertel bald nur noch ihnen gehört

Fazit
spannend

Start
19.09.2019

Sneak Preview vom 06.09.2019 – „Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot“

Es sollte eigentlich der schönste Tag ihres Lebens werden, denn die junge Grace (Samara Weaving) steht kurz davor, ihren geliebten Alex Le Domas (Mark O’Brien) zu heiraten. Die Einführung in die ebenso exzentrische wie schwerreiche Familie geht allerdings alles andere als feierlich vonstatten. Anlässlich der Hochzeit gilt es für den Le-Domas-Klan nämlich allen voran, eine Tradition zu wahren. Und die besagt nun mal, dass ein neues Familienmitglied mit einem Spiel eingeführt werden soll. Und ehe sich Grace versieht, befindet sie sich in einem perfiden Katz-und-Maus-Spiel um Leben und Tod in dem riesigen Anwesen, das über das altbekannte Versteckspiel weit hinausgeht. Brutal und mit allen möglichen Waffen wird Jagd auf Grace gemacht, doch die frischgebackene Ehefrau hat gar nicht vor, kampflos aufzugeben – und bekommt in dem unerbittlichen Kampf ums Überleben außerdem schon bald Unterstützung

Fazit
brutal, witzig

Start
26.08.2019

Sneak preview vom 23.08.2019 – „Little Monsters“

Dave (Alexander England) ist ein erfolgloser Straßenmusiker, der seinen kleinen Neffen Felix (Diesel La Torraca) eigentlich nur aus einem Grund auf dessen Kindergartenausflug in einen Freizeitpark begleitet: Er rechnet sich Chancen bei der attraktiven Erzieherin Miss Caroline (Lupita Nyong’o) aus, der er so versucht, näherzukommen. Genau das erweist sich allerdings als gar nicht so einfach, denn auch der beliebte Kinder-Entertainer Teddy McGiggle (Josh Gad) ist vor Ort – und der hat ebenfalls ein Auge auf die charmante Pädagogin geworfen. Während die beiden Männer um die Gunst ihrer Angebeteten buhlen, nimmt der Tag urplötzlich jedoch eine tragische Wendung. Wie aus dem Nichts taucht eine Horde von Zombies auf, die über die Gäste des Vergnügungsparks herfallen. Techtelmechtel hin oder her, jetzt zählt für Dave, Caroline und ihre Schützlinge nur noch eines: überleben.

Fazit
witzig

Start
29.08.2019

Sneak Preview vom 16.08.2019 – „Good Boys“

Nachdem der 12-jährige Max (Jacob Tremblay) zu seiner ersten Kussparty eingeladen wurde, gerät er in Panik, weil er nicht weiß, wie küssen überhaupt funktioniert. Er und seine besten Freunde Thor (Brady Noon) und Lucas (Keith L. Williams) beschließen, die Drohne von Max‘ Vater (Will Forte), die er eigentlich nicht anfassen darf, zum Spionieren zu verwenden. Dabei denken sie besonders an das junge Paar von nebenan, das sich regelmäßig Techtelmechteln hingibt. Doch als die Drohne zerstört wird, stehen die Jungs vor einem richtig großen Problem. Max ist verzweifelt, da er nicht weiß, wie er das Gerät ersetzen soll, bevor sein Vater nach Hause kommt. Also schwänzen die Freunde die Schule und machen sich auf den Weg in eine Odyssee durch L.A., um eine Möglichkeit zu finden, die Drohne noch rechtzeitig zu reparieren. Dabei treffen sie jedoch eine schlechte Entscheidung nach der anderen. So stehlen sie versehentlich Drogen, spielen Paintball und werden sowohl von der Polizei als auch von irren Teenager-Mädchen (Molly Gordon, Midori Francis) verfolgt.

Fazit
SuperBad in „brav“

Start
22.08.2019

Sneak Preview vom 09.08.2019 – „I am Mother“

Nachdem die Menschheit fast gänzlich ausgestorben ist, soll die Erde durch ein besonderes Programm neu bevölkert werden. Dafür wird eine neue Generation in einem unterirdischen Bunker durch einen freundlichen Roboter namens „Mutter“ großgezogen. „Tochter“ (Clara Rugaard) ist eine von den Kindern, die seit jeher abgeschirmt von der Außenwelt nur mit „Mutter“ Kontakt hat. Doch dann erscheint eine blutbesudelte Frau (Hilary Swank) auf der Bildfläche und behauptet, das sei nur die halbe Wahrheit über das Schicksal der Menschheit. Allein schon das Erscheinen der Frau stellt das Weltbild des jungen Mädchens vollkommen infrage. Kann es vielleicht sein, dass „Tochters“ bisher einzige Vertrauensperson es gar nicht so gut mit ihr meint, wie angenommen? Für sie scheint die Zeit gekommen, sich ihrer „Mutter“ zu stellen und so ihre wahre Bestimmung herauszufinden.

Fazit
spannend, Sci-Fi, Endzeit

Start
22.08.2019

Sneak Preview vom 02.08.2019 – „Killerman“

Um an das große Geld zu kommen, verdingt sich Moe Diamond (Liam Hemsworth) als Geldwäscher für den berüchtigten Drogen-Paten Perico (Zlatko Buric). Wann immer die Drogenmafia Geld reinwaschen will, wechselt er zusammen mit Skunk (Emory Cohen), dem Neffen Pericos, das Geld in Goldbarren und die wiederum in Diamanten ein. Nachdem die Bande von einem Maulwurf beim FBI gewarnt wird, muss eine wichtige Übergabe verschoben werden. Kurzerhand beschließen die beiden daraufhin mit dem Geld des Bosses einen Alleingang und finden sich schon bald in einer Verfolgungsfahrt wieder, die zu einem schwerwiegenden Unfall führt. Moe hat überlebt, kann sich aber an nichts erinnern. Er weiß weder, wer er ist, wie es zu dem Crash kam noch wer seine Freundin Lola (Diane Guerrero) ist. Doch seine Freunde zögern nicht lange und helfen dem Gedächtnis des Geldwäschers auf die Sprünge. Die Zeit rennt, denn den beiden Kriminellen ist mit Bill O’Donnell (John Cenatiempo) nicht nur ein korrupter Ermittler des FBI auf den Fersen, auch ihr Boss ist alles andere als glücklich über die eigenmächtige Aktion von Moe und Skunk

Fazit
guter Film

Start
08.08.2019

Sneak Preview vom 26.07.2019 – „Fisherman’s Friends – Vom Kutter in die Charts“

Zehn singende Männer aus dem Fischerdorf Port Isaac in Cornwall werden vom Musikproduzenten Danny (Daniel Mays) und seinen zehn Kumpels aus London besucht, der sie für einen Plattenvertrag gewinnen möchte. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Aktion nur um einen Scherz seines Chefs handelt, mit der Zeit glaubt der sonst so zynische Danny allerdings wirklich daran, dass er mit der Band einen Hit produzieren könnte. Doch zuerst fallen Danny und seine Kumpanen im Ort auf, vor allem negativ. Die Freunde verbringen ein Junggesellen-Wochenende auf dem Land und benehmen sich dementsprechend daneben. Spätestens als die Besucher aus der Großstadt beim Stand-up-Paddling aus dem Wasser gefischt werden müssen, sind sie in aller Munde. Ihre Retter rund um den Fischer Jim (James Purefoy) werden die Jungs schneller wiedersehen, als sie ahnen, denn neben ihrer Arbeit geben sie als „Fisherman’s Friends“ Shantys zum Besten. Spontan quartiert sich Danny im Bed & Breakfast von Jims Tochter Alwyn (Tuppence Middleton) ein, um so besser um die Gunst der Fischer buhlen zu können. Nachdem Danny immer mehr Teil der Fischergemeinschaft und ihrer Angehörigen wird, stellt sich ihm irgendwann die Frage, was Erfolg wirklich bedeutet.

Fazit
kann man sich ansehen

Start
08.08.2019

Sneak Preview vom 19.07.2019 – „Der unverhoffte Charme des Geldes“

Der schüchterne Lieferant Pierre-Paul (Alexandre Landry) gerät durch Zufall an den Ort eines Verbrechens und in den Besitz zweier Säcke voller Geld, die er in seinem Lieferwagen versteckt. Daraufhin durchläuft er quälende Vernehmungen durch zwei äußerst harte Polizisten und muss nun versuchen, das dreckige Geld wieder loszuwerden. Mit der Hilfe eines gerade erst aus dem Gefängnis entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und der Prostituierten Camillie (Maripier Morin), Pierre-Pauls neuer, teurer Freundin, muss der Doktor in Philosophie und eingefleischte Kapitalismusgegner einen Weg finden, ein System auszutricksen, das nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist, bevor sich der Anführer der eigentlichen Räuber zurückholt, was er ergaunern wollte. Doch bei diesem Unterfangen wird das ungewöhnliche Quartett von zwei humpelnden Detektiven beschattet. Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt haben ein sehr großes Interesse am Geld

Fazit
überraschend gut

Start
01.08.2019

Sneak Preview vom 05.07.2019 – „Yesterday“

Jack (Himesh Patel) ist zwar ein leidenschaftlicher Musiker, doch kann sich gerade mit Mühe und Not über Wasser halten, denn erfolgreich ist er mit seiner Musik nicht. Aus seinem kleinen verschlafenen Heimatdorf an der englischen Küste hat er es noch nie in die weite Welt geschafft. Doch eine Person glaubt nach wie vor an Jack: Seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich an Jacks Talent fest. Bis ihm eines Tages ein Wunder geschieht. Nach einem mysteriösen weltweiten Stromausfall wird Jack von einem Bus angefahren. Nachdem er wieder zu Bewusstsein kommt, wirkt eigentlich alles so wie immer. Doch dann stellt Jack fest, dass sich plötzlich niemand außer ihm mehr an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt diese Situation und verkauft die Welthits als seine eigenen Kompositionen. In kürzester Zeit wird er zur weltweiten Sensation und zu einem Mega-Popstar, dem die Herzen reihenweise zufliegen und der mit Ed Sheeran auf Tournee geht. Allerdings stellt sein neu gewonnener Ruhm die Beziehungen zu seinen Freunden und seiner Familie auf eine harte Probe.

Fazit
toller Fim

Start
11.07.2019