Archiv nach Kategorien: Kino

Sneak Preview vom 04.10.2022 – „The Woman King“

Westafrika, 1823: Das Königreich Dahomey steht unter der Herrschaft des übermächtigen Imperiums der Oyo. Der Dahomey-König Ghezo (John Boyega) ist gezwungen, an die Besatzer Abgaben zu zahlen, was weder ihm noch seiner Generalin Nancisca (Viola Davis) gefällt. Nanisca ist die außergewöhnliche Anführerin der Agojie, einer Elite-Einheit, die nur aus Frauen besteht und für ihre außergewöhnliche Brutalität bekannt ist. Gerade als die rebellische Nawi (Thuso Mbedu) die anspruchsvolle Ausbildung bei den Agojie begonnen hat, spitzt sich der Konflikt zwischen Dahomey und seinen Besatzern zu. Die Oyo haben Sklavenhändler geschickt, die das Volk der besetzten Gebiete unterjochen und versklaven soll. Mit der Invasion sieht Nancisca endlich ihre Chance gekommen, sich an dem Oyo-Krieger Oba Ade (Jimmy Odukoya) zu rächen, der sie einst vergewaltigte

Fazit
ok

Start
06.10.2022

Sneak Preview vom 27.09.2022 – „Smile – Siehst du es auch?“

Die Psychiaterin Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) musste den grausamen Selbstmord ihrer Patientin mitansehen. Als wäre diese Tatsache allein nicht schon traumatisierend genug, erlebt die junge Frau nach diesem Ereignis immer wieder unheimliche Dinge, die sich einfach nicht erklären lassen. Überall sieht sie plötzlich Menschen, die sie mit einem ganz und gar angsteinflößenden Lächeln anschauen. Niemand außer ihr scheint dieses Phänomen sonst zu bemerken. Verfällt Rose langsam dem Wahnsinn Bei ihren Nachforschungen stößt die Psychiaterin auf weitere Opfer, die fast alle nicht mehr als eine Woche überlebt haben, nachdem sie das Grinsen gesehen haben. Die Uhr läuft immer stärker gegen Rose und mehr und mehr ist sie der Überzeugung, dass ein Fluch auf ihr lastet, den sie nur besiegen kann, wenn sie sich weit zurück in ihre eigene Vergangenheit begibt

Fazit
viele Schockfaktoren und Jumpscares.

Start
29.09.2022

Sneak Preview vom 13.09.2022 – „Das Böse im Wald“

Ja, so wie das Poster aussieht, so ist auch der Film, ich habe zwar „The Blair Witch Project“ noch nicht gesehen, aber das hier fühlt sich wie ein schlechter Abklatsch davon an.

Die Dialoge sind holperig und unnatürlich, die Story ergibt teilweise überhaupt keinen Sinn, der Film ist entweder Kunst die ich nicht verstehe.. oder einfach nur schlecht.

Fazit
siehe oben

Start
29.09.2022

Sneak Preview vom 06.09.2022 – „Orphan – First Kill“

Leena (Isabelle Fuhrman) leidet an einer seltenen Krankheit, die dafür sorgt, dass sie wie ein etwa zehnjähriges Mädchen aussieht, obwohl sie in Wahrheit schon über 30 Jahre alt ist. Seit einiger Zeit ist sie in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung in Estland untergebracht, weil sie ihr kindliches Aussehen dafür missbraucht hat, nichtsahnende Menschen auszurauben und zu verletzen. Doch dann gelingt ihr eines Tages die Flucht und sie beschließt, ihre Heimat hinter sich zulassen: Sie gibt sich als Esther aus, die Tochter von Allen (Rossif Sutherland) und Tricia Albright (Julia Stiles), die vor vielen Jahren verschwunden ist und landet so in den USA. Auch dort will sie das Vertrauen der Familie Albright ausnutzen, um an deren Wertgegenstände zu gelangen. Doch sie bekommt es mit einer Mutter zu tun, die zu allem bereit ist, um ihre Familie zu schützen

Fazit
ok

Start
08.09.2022

Sneak Preview vom 30.08.2022 – „Over & Out“

Vier Freundinnen Ende 30 begeben sich auf eine emotionale Reise durch Italien. Was anfänglich als lustiger Roadtrip gedacht war, entpuppt sich schließlich als Reise durch die Vergangenheit. Schon seit 26 Jahren verbindet Steffi (Julia Becker), Lea (Jessica Schwarz), Toni (Petra Schmidt-Schaller) und Maja (Nora Tschirner) das Versprechen einer gemeinsamen Hochzeit. Maja soll nun bald in Italien ihre Hochzeit feiern und lädt ihre Freundinnen per Videobotschaft ein, dabei zu sein. Vor Ort angekommen, stellen die Drei fest, dass sie keine Hochzeit erwartet, sondern das völlige Gegenteil davon. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle erwartet die Freundinnen, als sie sich vergangenen Konflikten und zukünftigen Ereignissen gegenübersehen. Zwischen Erwartungen und Bedürfnissen droht ihre Freundschaft Schaden zu nehmen.

Fazit
ganz ok

Start
31.08.2022

Sneak Preview vom 23.08.2022 – „Beast – Jäger ohne Gnade“

Dr. Nate Daniels (Idris Elba) kehrt nach Südafrika zurück. Hier hat er seine Frau kennengelernt, die nun verstorben ist. Nun möchte er mit seinen beiden Töchtern einen lange geplanten Urlaub wahr machen und ihnen wieder näher kommen. Also fährt er mit ihnen in das Naturschutzgebiet, das von seinem alten Freund Martin Battles (Sharlto Copley) betrieben wird. Doch was als erholsamer Urlaub und Reise in die Vergangenheit geplant war, entpuppt sich als Albtraum, als ein rachsüchtiger Löwe beschließt, die Familie zu jagen. Geprägt von traumatischen Erlebnissen mit Wilderern, ist jeder Mensch eine Bedrohung für das verstörte Tier und somit ein Ziel, das es zu eliminieren gilt. Doch sein Jagdverhalten gleicht keinem normalen Tier. Schafft die junge Familie es, sich in Sicherheit zu bringen?

Fazit
durchschnitt

Start
25.08.2022

Sneak Preview vom 16.08.2022 – „Bullet Proof“

Ein kleiner Gauner (James Clayton) beschließt, den Drogenbaron Temple (Vinnie Jones) auszurauben. Zunächst wird der Plan ohne Probleme umgesetzt, doch mit der Zeit wird die Situation immer komplizierter. Auf seiner Flucht stiehlt er ein Auto, in dem er bald einen blinden Passagier entdeckt – die schwangere Frau des Bosses, den er gerade ausgeraubt hat. Es stellt sich heraus, dass Mia (Lina Lecompte) um jeden Preis von ihrem Mann weglaufen will. Der Dieb fährt sie widerwillig zum Motel, von wo aus jemand sie abholen und ihr helfen soll, das Land zu verlassen. Als sich das Motel als Falle entpuppt, müssen der Dieb und Mia nicht nur vor der Bande ihres Mannes fliehen, sondern auch vor einem mysteriösen Mann, einem perfekten Menschenjäger, der als „The Frenchman“ (Janvier Katabarwa) bekannt ist.

Fazit
Bis auf die teilweise furchtbaren Dialoge ok.

Start
25.08.2022

Sneak Preview vom 09.08.2022 – „Jagdsaison“

Für Eva (Rosalie Thomass) läuft alles schief. Nicht nur, dass ihr Mann sie für eine andere verlassen hat, nun muss sie sich zu allem Überfluss auch noch mit der neuen Stiefmutter ihrer Tochter vertragen, denn die mag Bella (Almila Bagriacik) sofort. Und auch ihre beste Freundin Marlene (Marie Burchard) scheint prächtig mit ihr auszukommen. Auch bei Marlene läuft nicht alles wie geplant. Sie ist von ihrer Ehe gelangweilt und hat bereits ein Auge auf Peter (August Wittgenstein) geworfen. Es wird Zeit für ein bisschen Abwechslung und kurzerhand plant Bella einen Ausflug für die drei Frauen. Ziel: ein Wellness-Hotel nahe den Jagdgründen. Eva befürchtet, dass Marlene bei diesem Ausflug unkluge Entscheidungen trifft und fährt mit, um ihre Freundin davor zu bewahren. Ein chaotisches Wochenende steht den Dreien bevor und vielleicht ist Bella gar nicht so schlimm wie gedacht.

Fazit
Goa, ganz nett

Start
18.08.2022

Sneak Preview vom 05.07.2022 – „The Owners“

Mary (Maisie Williams) und ihre Freunde brauchen Geld. Doch statt dieses mühsam zu verdienen, hoffen sie auf einen Raubüberfall, der sich lohnen könnte. Ihre Opfer: das alte Ehepaar Huggins. Die beiden Rentner leben in einer gemütlichen Villa und sollen ziemlich viel Geld in einem Safe bunkern. Für Mary und Co. sind die alten Menschen ein gefundenes Fressen und sie rechnen nicht mit Schwierigkeiten. Doch die Huggins lassen sich nicht einfach ausrauben. Sie sind alles andere als ungefährlich und machen das Leben der jungen Einbrecher zur Hölle.ein absoluter Glücksfall ist.

Fazit
abgefuckt…

Start
14.07.2022

Sneak Preview vom 28.06.2022 – „Vier Wände für Zwei“

Sara (Juana Acosta) ist eine erfolgreiche Frau, die seit vielen Jahren eine Ehe mit Daniel (Daniel Grao) führt. Nach acht Jahren als verheiratetes Paar glaubt sie nicht mehr daran, dass sie bis zum Ende ihres Lebens mit Daniel zusammen sein wird. Kurzerhand begibt sie sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause – ihre eigenen vier Wände. Der Immobilienmakler Óscar (Carlos Areces) stellt ihr ein traumhaftes Haus vor, das fast zu schön ist, um wahr zu sein. Sara will es auf jeden Fall kaufen. Aber die Sache hat einen Haken: Sie kann erst einziehen, wenn die jetzige Besitzerin Lola (Kiti Mánver) verstorben ist. Die beiden Frauen treffen sich und zwischen der konservativen Karrierefrau und der freigeistigen älteren Dame entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, der für beide Frauen ein absoluter Glücksfall ist.

Fazit
gut

Start
07.07.2022